Publikation 2017

Brauchen wir eine Leitkultur?

Buch 2017

Sie ist nicht mehr wegzudenken und sie lässt niemanden kalt – die bundesdeutsche Debatte um die Leitkultur. Wissenschaftler beschäftigen sich mit ihr, Politiker greifen regelmäßig auf den Begriff zurück, Medien nehmen die Diskussion um sie auf. Die Deutsche Gesellschaft e. V. initiierte einen akademischen Essaywettbewerb, um in Erfahrung zu bringen, was junge Menschen über die Leitkultur denken.

Der vorliegende Band enthält die 23 besten studentischen Beiträge zum Nachlesen.

Herausgegeben von Andreas H. Apelt, Eckhard Jesse und Dirk Reimers unter Mitarbeit von Evelyna Schmidt

Im Auftrag des Bundesministeriums des Innern, der Deutschen Gesellschaft e. V. und der Deutschen Nationalstiftung

Mitteldeutscher Verlag, Halle (Saale) 2018

Die Printpublikation wird voraussichtlich im Juni dieses Jahres beim Mitteldeutschen Verlag erscheinen.

Copyright © Deutsche Gesellschaft, 2010-2018. Alle Rechte vorbehalten. | Impressum
Webdesign by Licht & Linie Berlin.