Publikation 2015

Ist zusammen gewachsen, was zusammen gehört?

Publikation 2015


Die Euphorie und Aufbruchsstimmung der Jahre 1989/90 bleiben unvergessen. „Jetzt wächst zusammen, was zusammengehört.“ – Haben sich die legendären Worte des ehemaligen Bundeskanzlers Willy Brandt zum Mauerfall 1989 erfüllt? Wie hat sich die Gesellschaft seit der deutschen Wiedervereinigung entwickelt? Welche Rolle spielt der Ost-West-Unterschied bei der jüngeren Generation?

Diese Fragen standen im Mittelpunkt eines studentischen Essaywettbewerbs, den die Deutsche Gesellschaft e. V. und die Deutsche Nationalstiftung anlässlich des Jubiläums „25 Jahre Deutsche Einheit“ ausgeschrieben haben. In vorliegender Publikation finden sich die originellsten Beiträge.

Herausgegeben von Andreas H. Apelt , Eckhard Jesse und Dirk Reimers im Auftrag der Deutschen Gesellschaft e. V. und der Deutschen Nationalstiftung, Mitteldeutscher Verlag, Halle 2016, 14,95 € und gedruckt mit freundlicher Unterstützung des Bundesministeriums des Innern.

Zu bestellen:
 
Mitteldeutscher Verlag
Sigrun Hummel
Am Steintor 23
06112 Halle
Tel.: 0345 2 33 22-0
Fax: 0345 2 33 22-66

Copyright © Deutsche Gesellschaft, 2010-2017. Alle Rechte vorbehalten. | Impressum
Webdesign by Licht & Linie Berlin.